3E Intensiv

Lernen von Menschen, die Krebs überwunden haben

Sie sollten niemals aufgeben. Wir haben es oft genug erlebt, wie Menschen durch bewusste Veränderungen wieder in die Gesundheit gekommen sind.

Eine Krebsdiagnose, ob es sich nun um eine Erstdiagnose handelt oder darum, dass man Ihnen mitgeteilt hat, dass Sie Metastasen haben, gehört zu dem belastendsten was ein Mensch in seinem Leben erfahren kann. So etwas kann einen mutlos und kraftlos machen. In so einem Moment braucht es einen Ort wie unser 3E-Zentrum. Einen Ort wo Menschen sind, die Sie aufbauen, Sie stärken und Sie dabei unterstützen Lebensmut und Lebensfreude wieder herzustellen.

Wir haben genau darin langjährige praktische Erfahrungen (seit mehr als 19 Jahren). Im Besonderen damit, was Menschen genau getan haben, die Krebs ÜBERLEBT haben. Denn Sie können immer eine aktive Rolle spielen. Sie können lernen und erfahren, wie Sie Ihre Gesundheit kontrollieren und mit beeinflussen können.

In dieser Zeit haben wir (Lothar Hirneise und Klaus Pertl) als Leiter des „3E-Zentrums“ und als Vorstände des Vereins „Krebs21“ mehr als 10.000 Gespräche mit meistens palliativen Krebspatienten geführt und Tausende von Krebspatienten begleitet, beraten und unterstützt.

Krebsforschung

Es gibt nur sehr wenige unabhängige Krebsforscher, die so ein großes und praktisches Wissen besitzen wie Lothar Hirneise und Klaus Pertl. Und genau auf dieses Wissen und Erfahrung können Sie in unserem 3E-Programm zugreifen.

Unsere Gäste bestätigen es uns immer wieder. Es ist für sie ein wahres Geschenk, zu lernen und zu erfahren, wie sie sich mit ihrem Krebs und ihrem Heilungsweg wieder sicher und voller Hoffnung fühlen können. Wie sich ihre innere Unruhe Stück für Stück im Laufe des 3E-Programms legt. Wir erleben es immer wieder, dass die größte Belastung bei Krebs sehr oft nicht die körperliche Seite (Symptome) ist. Vielmehr ist es das Mentale. Im Besonderen belastende Emotionen, starke Ängste und ein anhaltend hoher Stresslevel. Aus diesem Grund erlernen Sie gleich in den ersten zwei Wochen des Programms, wie Sie genau diese Belastungen kontinuierlich und nachhaltig abbauen können. Wie Sie eine innere Ruhe erreichen und sich mit Krebs sehr viel wohler fühlen können.

Alles was Sie bei uns erlernen werden, hat sich in der Praxis bewährt und hat immer das eine Ziel die eigenen natürlichen Selbstregulierungmechanismen und  Selbstheilungsfähigkeit zu aktivieren bzw. zu fördern.

Sie müssen das nicht alleine durchstehen

Der Mensch im MittelpunktEs geht um Sie als Mensch. Vor allem um Ihre Lebensgeschichte. Zu erkennen, was Krebs in Ihr Leben gebracht hat. Es geht um Ursachenarbeit. Sich nur auf die Symptome zu fokussieren reicht in der Regel nicht aus.

Das setzt jedoch eines voraus, dass die Symptome nicht zu belastend sind. Wir sind kein Krankenhaus und können daher Menschen, die auf  eine permanente Pflege angewiesen sind, nicht bei uns aufnehmen.

Es kommen Menschen zu uns, die einen Ersttumor haben und von Beginn an einen rein alternativen Weg gehen möchten.

Aber auch Menschen mit Rezidiven und Metastasen die nun offen sind, selbst mehr darüber zu erfahren, was sie selbst aktiv tun können.

Beide Gruppen profitieren von unserem Programm. Damit auch Sie herausfinden können, ob Sie von unserem 3E-Programm profitieren können, rufen Sie uns an unter Telefonnummer: 07151 9813-0.

Da wir kein Krankenhaus sind übernehmen die Krankenkassen in Deutschland nicht die Kosten des 3E-Programm. Das bedeutet, dass alle die an unserem Programm teilnehmen, Selbstzahler sind.

Was Sie im 3E-Programm erwartet

Was Sie im 3E-Programm erwartetSie kommen zu uns nach Remshalden-Buoch (ganz in der Nähe von Stuttgart) für 4 Wochen.

Sie können auch gerne eine Begleitperson mitbringen. Diese Person erhält einen Sonderpreis. Ihre Familie und Freunde können Sie auch gerne am Wochenende besuchen. Sie können ebenfalls bei uns im Zentrum übernachten.

Zum 3E-Programm als InfografikDie drei Schwerpunkte: 

  1. Ernährung – Energie mit Hilfe der Öl-Eiweiss-Kost nach Dr. Johanna Budwig aufnehmen
  2. Entgiftung – natürlich und einfach umzusetzen
  3. Energiearbeit – die mentale Arbeit

Sie folgen einer klar festgelegten Tagesroutine. Sie tun genau das, was Menschen getan haben, die Krebs überlebt haben. Dazu gehören tägliche Entgiftungsmaßnahmen ebenso wie eine auf Krebspatienten ausgerichtete energiereiche Ernährungsform. Aber vor allem geht es um die mentale Arbeit und die oftmals notwendige Lebensveränderung.

Sie nehmen an Gruppen-Seminaren aber auch an Einzelsitzungen teil. Auf Anfrage übersenden wir Ihnen gerne eine genaue Aufstellung der einzelnen Programmteile. Außerdem erhalten Sie noch zusätzlich Ihren ganz persönlichen Programmplan. Hierzu gehören u.a. optional Infusionen und Nahrungsergänzungspräparate.

=> Einen genauen Ablauf der Anmeldung und Registrierung erhalten Sie auf diesem Link.

Der nächste Schritt

Bei persönlichen Fragen rufen Sie uns am besten an unter: 07151 9813-0

3D_ebuch_neu_klein5Auf 59 Seiten erfahren Sie in diesem kostenfreien E-Buch: „KREBS! WAS NUN? – Die moderne Onkologie besser verstehen“, welche Art von Krebstherapie am besten zu Ihnen passt. Einfach Ihre Email und Namen hier rechts eintragen und auf “abonnieren” klicken. Sie erhalten dann in einer Email den Zugang zu diesem E-Buch.

Kostenfreies E-Buch und aktuelle Informationen per Email erhalten