PATIENTEN-STORYS TEIL 2: PATIENTEN ERZÄHLEN ÜBER IHRE ZEIT IM 3E GESUNDHEITSZENTRUM

In Teil 1 haben wir Ihnen bereits einige Geschichten von ehemaligen Patienten nähergebracht. Wir nutzen diesen Artikel wieder, um Ihnen die unterschiedlichen Erfahrungen mit dem 3E Gesundheitszentrum näherzubringen und Ihnen einen besseren Eindruck von unserer Einrichtung zu vermitteln. Wir freuen uns auf einen Kontakt oder Ihren Besuch im 3E Gesundheitszentrum in Remshalden-Buoche.


Andrea Kraft teilt uns im Oktober 2020 mit, wie herzlich Sie im 3E-Zentrum aufgenommen wurde:

„Im 3E-Zentrum wird reine Herzehrlichkeit gelebt. Ab dem ersten Tag fühlt man sich sehr wohl und aufgehoben. Das leckere Essen der Öl-Eiweiß-Kost in reiner Bio-Qualität ein „Genuss“ die mentalen Workshops und die körperlichen Therapien sind wöchentlich optimal aufeinander abgestimmt. Mit tiefster Herzehrlichkeit spreche ich: es hat sich zu 100 % für mich gelohnt.“


Armin Heisler hat einen Rat an Krebskranke und erzählt von seinen Erfahrungen im 3E Zentrum:

„Es ist bisher viel Gutes geschrieben worden und ich will mich von daher nicht wiederholen. Ich kann dies nur bestätigen.

Ich kann Betroffenen nur raten:

Machen Sie sich nicht verrückt
Lassen Sie sich keine Angst einjagen
in den meisten Fällen hat man genügend Zeit sich zu informieren, es gibt Alternativen

Für mich war es eine gute Erfahrung, die ich in meinem Leben nicht vergessen werde.
Danke Euch dem 3E-Team, gute Arbeit, gutes Essen, viel Information. Ihr habt mir den Weg gezeigt, gehen muss ich ihn allein.
Vielen, vielen Dank!“


Einen sehr lange und ausführlichen Kommentar hat uns Karsten Koch hinterlassen. Insbesondere spricht er über die Warum-Frage, die ihm im 3E-Zentrum beantwortet wurde:

„Bei meinen vielen Klinik-Aufenthalten habe ich viele Menschen kennengelernt und viele Lebensläufe gehört. Oftmals wurde der Krebs zerstört (OP, Chemo, Bestrahlung) und nach einigen Jahren kam der Krebs oder auch eine andere Krebsart in den Körper zurück.
Mir wurde damals klar, dass man mit der Zerstörung des Tumors nur das Symptom zerstört – wie wenn man in einem Fahrzeug die Motorkontrolllampe abklemmt. Mir wurde bewusst, dass ich erst in die wirkliche Heilung komme, wenn ich die Ursache erkenne und beseitige. Dann kann ich im Einklang sein und dann braucht es den Krebs nicht mehr. Die Ursachen können sehr verschieden und individuell sein. Auch bei mir sind die Ursachen sehr komplex und ich kann verraten, dass es mit einer Ernährungsumstellung nicht getan ist. Mir wurde dann als auch bewusst, dass ich Hilfe, Unterstützung und Inspirationen brauche, um diesen Heilungsweg gehen zu können.

Die Vorgehensweise im 3E Gesundheitszentrum, die trotzdem viel Raum für individuelles lässt, hat mir geholfen mir die „Warum-Frage“ zu beantworten, meine persönlichen Ursachen heranzuziehen und lebensverändernden Maßnahmen abzuleiten, die eine wirkliche Heilung ermöglichen. Unterstützt wurde das durch die kleine, feste Gästegruppe in der die Möglichkeit besteht, mich zu öffnen und auszutauschen, dass die Ludwig-Kist sehr, sehr köstlich schmecken kann und die kulinarische Versorgung ist im 3E-Zentrum wirklich ein tägliches Highlight.

Liebes 3E Team, ich bin sehr dankbar, dass ich dabei sein durfte. Ihr habt mir auf meinem Heilungsweg große Hilfe und Unterstützung zuteil werden lassen und mich für meinen weiteren Weg sehr inspiriert, Ich wünsche euch, dass ihr weiterhin viele Menschen erreichen und weiter erfolgreich seid.“



Diese Erfahrungen haben Ihr Interesse für das 3E Gesundheitszentrum geweckt? Sammeln Sie Ihre eigenen Eindrücke und besuchen Sie uns in unserem Zentrum. Sie finden außerdem weitere Informationen auf unserer Website oder unserem Blog. Schauen Sie gerne bei uns vorbei oder lesen Sie mehr über unser 3E Programm.