Karsten Koch

Bei meinen vielen Klinik-Aufenthalten habe ich viele Menschen kennengelernt und viele Lebensläufe gehört. Oftmals wurde der Krebs zerstört (OP, Chemo, Bestrahlung) und nach einigen Jahren kam der Krebs oder auch eine andere Krebsart in den Körper zurück.

Mir wurde damals klar, dass man mit der Zerstörung des Tumors nur das Symptom zerstört – wie wenn man in einem Fahrzeug die Motorkontrolllampe abklemmt. Mir wurde bewusst, dass ich erst in die wirkliche Heilung komme, wenn ich die Ursache erkenne und beseitige. Dann kann ich im Einklang sein und dann braucht es den Krebs nicht mehr. Die Ursachen können sehr verschieden und individuell sein. Auch bei mir sind die Ursachen sehr komplex und ich kann verraten, dass es mit einer Ernährungsumstellung nicht getan ist. Mir wurde dann als auch bewusst, dass ich Hilfe, Unterstützung und Inspirationen brauche. um diesen Heilungsweg gehen zu können.

Die Vorgehensweise im 3E Gesundheitszentrum, die trotzdem viel Raum für individuelles lässt, hat mir geholfen mir die „Warum-Frage“ zu beantworten, meine persönlichen Ursachen heranzuziehen und lebensverändernden Maßnahmen abzuleiten, die eine wirkliche Heilung ermöglichen. Unterstützt wurde das durch die kleine, feste Gästegruppe in der die Möglichkeit besteht, mich zu öffnen und auszutauschen, dass die Ludwig-Kist sehr, sehr köstlich schmecken kann und die kulinarische Versorgung ist im 3E Zentrum wirklich ein tägliches Highlight.

Liebes 3E Team, ich bin sehr dankbar, dass ich dabei sein durfte. Ihr habt mir auf meinem Heilungsweg große Hilfe und Unterstützung zu Teil werden lassen und mich für meinen weiteren Weg sehr inspiriert, Ich wünsche euch, dass ihr weiterhin viele Menschen erreichen und weiter erfolgreich seid.

Euer Karsten.