Ihre Chancen den Krebs zu besiegen

Bei einer Diagnose Krebs denken die meisten Menschen erst mal an eine Chemotherapie, kurz Chemo. Bei dieser Therapie werden dem Patienten Medikamente zugeführt, die die Teilung und Vermehrung von Tumorzellen aufhalten. Das Manko des Medikaments ist jedoch, dass auch gesunde Zellen geschädigt werden. Die teilweise heftigen Nebenwirkungen an Haut, Haarwurzeln, Schleimhäuten und Immunsystem hängen davon ab, welche Substanzen man verabreicht bekommt und sind bei jedem Menschen unterschiedlich.

Im Folgenden informieren wir vom 3E Gesundheitszentrum Sie über Metastasen, Krebsstufen und Krebsarten. Wir erklären Ihnen unser Konzept und wie Sie mit Ernährung, Entgiftung und Energiearbeit gegen Ihren Krebs vorgehen können.

Was sind Metastasen?

Metastasen sind die eigentliche Gefahr, die bei einem Krebs besteht. Einzelne Zellen können den eigentlichen Tumor verlassen und durch den Körper wandern – auf der Suche nach einem neuen Platz zum Wachsen. Dies kann entweder über unser Lymphsystem oder Blutbahnen passieren. Man spricht hier auch von Kolonien und diese unterscheiden sich meist vom ursprünglichen Tumor.

Die verschiedenen Krebsstufen

Es gibt international gebräuchliche Kriterien, um Tumore zu klassifizieren. Vor einer Behandlung erfolgt normalerweise eine vorläufige Einstufung – eine präzise Diagnose kann erst nach der mikroskopischen Untersuchung des Gewebes erfolgen. Es gibt hauptsächlich drei Gesichtspunkte, die maßgebend sind:

  1. Der Primärtumor und dessen Größe sowie Ausbreitung
  2. Lymphknotenmetastasen, die entweder fehlen oder vorhanden sind
  3. Fernmetastasen, falls vorhanden

Auch die Beschaffenheit des Krebsgewebes spielt eine wichtige Rolle. Hier spricht man von gutartigen- und bösartigen Tumoren. Bei einer mikroskopischen Untersuchung kann man auch das herausfinden. Die vier Stufen sind:

  • Weniger bösartig
  • Mäßig bösartig
  • Bösartig
  • Sehr bösartig

Umso mehr die Krebszelle dem normalen Gewebe ähnelt, umso gutartiger ist sie. Eine weitere Rolle bei der Einstufung von Krebszellen spielt die Ausbreitung dieser in den Lymphbahnen und Blutgefäßen.

Unser 3E-Konzept

Das 3E-Zentrum bietet eine alternative Krebstherapie ganz ohne Chemotherapie und Operation. Auch für Patienten mit einem sehr bösartigen Tumor schaffen wir einen Ort, um intensive mentale Arbeit zu leisten und eine energetische Veränderung zu beginnen. Wir bieten Ihnen ein sicheres und geschütztes Umfeld, um sich nur auf sich selbst zu konzentrieren. Mit unseren drei Säulen Ernährung, Entgiftung und Energie sowie unserer Erfahrung finden wir mit Ihnen zusammen einen Weg, gesund zu werden und auch gesund zu bleiben.

Wir teilen nicht die Ansicht, dass Erkrankungen auf körperlicher Ebene nur durch risikoreiche Giftstoffe oder Operationen zu behandeln sind. Unser Haus ist unabhängig von Krankenkassen, Verbänden oder Lobbygruppe. Profitieren Sie von unserem unabhängigen Wissen – jeder Mensch hat das Recht, selbst zu entscheiden und zu wählen. Finden Sie Ihren persönlichen Weg bei uns!