J. Bohner

Es war ein Geschenk des Himmels, hier einlaufen zu können bzw. zu dürfen –
Mögen sich zu diesem Schritt noch mehrere entscheiden, inpunknto nicht konventioneller Therapien.

Gast August 2019

Diese Entscheidung war die wichtigste in meinem bisherigen Leben.

Es erfordert viel Mut, andere Wege zu gehen, aber ich bin unendlich dankbar, für dieses
Lebenswerk, das 3E Zentrum – dass es so etwas gibt.

Angst und Verzweiflung verwandeln sich in kleinen Schritten fühlbar, in neue Zuversicht und Kraft.

Ich wünsche allen Menschen da draußen, die von diesem Thema betroffen sind, dass sie diese Möglichkeit in Anspruch nehmen.

Gast August 2019

Ein schlüssiges Konzept für Körper, Geist und Seele. Umgesetzt an einem Ort für Licht und Liebe. Hier würde ich jederzeit selbst wieder hingehen und kann dies herzlich weiterempfehlen.

Stefan Grumbach

3E bietet durchdachte, oft erprobte Hilfe zur Selbsthilfe.
Es entstehen keinerlei Abhängigkeiten. Unabhängigkeit vor allem im Denken und damit im Tun wird angestrebt und hat mich erreicht.

Heike Schubert

Jeden Tag geht es mir in jeder Hinsicht immer besser und besser.
Zitat Émile Coué

Christina Schremmer

Hier, in diesem 3E Zentrum, wird man alternativ bestens, menschlich, stets zuvorkommend, wie auch freundlich und kompetent behandelt. Das Zentrum ist von erfrischender Natur umgeben.

Die Anlage ist außen, wie innen, großartig, kreativ und liebevoll gestaltet. Und die Küche täglich eine Freude!

Jeder Gast hat hier die Chance, sich hier zu erholen – und bekommt viele wertvolle Infos, wie auch Hilfen, um zu gesunden.

Dieter Baun

Mit der Wahl zur besseren Therapie zu gehen – habe ich und meine Frau das 3E Zentrum Buocher Höhe gewählt.

Es war die beste Idee meines weiteren Lebens! Herr Pertl hat uns beide überzeugt am richtigen Platz zu sein!

Fachlich, persönlich die Lage und Räume- wie im Paradies.

Silvia Behrendt

Als Betroffene einer Tumorerkrankung weiß ich, wie schnell man als Mensch und Individuum im schulmedizinischen Krankheitssystem untergeht.

Es ist nicht einfach, sich gegen dieses konditionierte Denken zur Wehr zu setzen, denn auch Familien und Freunde, die ja nur das Beste für einen wollen, wurden in der Regel erfolgreich so erzogen.

Hier wird man als Individuum ernst genommen, dem ein innerer Heiler innewohnt. Den zu aktivieren ist unsere Aufgabe, doch die Unterstützung auf diesem Weg erfährt man hier auf wunderbare Art und Weise. Danke für das Engagement und den Mut ein solches Zentrum zu eröffnen!

Andrea Burkard

In Buoch habe ich eine gute und selbstfindende Zeit verbracht.

Ich würde jedem Krebspatienten diese Erfahrung wünschen.

Markus Bointner

Ich kämpfte über 6 Jahre gegen meinen Kopftumor, hatte 8 Operationen und eine Bestrahlung. Aufgrund der vielen Operationen hinkte ich beim Gehen, an Laufen war nicht zu denken, da mein rechter Fuß mit den raschen Bewegungen nicht klarkam.

Als sich im Januar 2019 neuerlich ein Rezidiv bei einer MRT-Kontrolle abzeichnete, war ich am Boden zerstört. Ich hatte etliches ausprobiert, nichts hatte geholfen.

So entschloss ich mich, im 3E-Zentrum unterzukommen.

War ich zunächst noch ein wenig skeptisch, entschloss ich mich, trotzdem offen für Neues zu sein. Nach nur wenigen Tagen merkte ich große Unterschiede, meine Lebensfreude nahm zu und das Gefühl beim Gehen verbesserte sich.

Doch das für mich größte Erlebnis hatte ich in der letzten Woche. Nach über zwei Jahren war es für mich möglich, zu Laufen. Anfänglich etwa 15 m, doch für mich war es, als hätte ich einen Marathon beendet.

Zu diesem Zeitpunkt wusste ich mit absoluter Gewissheit, dass das 3E-Zentrum die richtige Wahl war.

Ich kann es mit bestem Wissen und Gewissen weiterempfehlen.